Kindercafe KiCo in Berlin Steglitz

Eigentlich wollten wir heute Vormittag ins Kindercafe KiiWii da es den Laden NOCH nicht gibt sind wir weiter nach Steglitz ins KiCo gefahren. Der Laden ist sehr hoch und dem entsprechend ist auch die Indooranlage 3 stöckig. Im vorderen Bereich gibt es für die ganz Kleinen eine extra Rutsche. Es ist sauber, das die Kids an der Theke eingetragen werden müssen darf man erraten… einfach hinsetzen und die Kids zum spielen schicken die Bedienung braucht sehr lange bis sie einen gefunden hat… wenn man dann die Kinder in die Liste einträgt hat man schon eine gute halbe Stunde gespart 🙂

Meiner Meinung nach sind die Preise gepfeffert bei

2.40 für ne 0,3 l Apfelschole

und am Wochenende 4 € für die erste Std. und 1€ für die nächste HALBE Std.,

lohnt sich eine Überlegung die großen Indoorwelten aufzusuchen.

Fazit: sauber, schön gemacht aber recht teuer…
Hier gehts zur Internetseite des Café s

Hier gehts zur Karte von Google
.